Copyright 2017 - Kfz Waaga Recklinghausen

Reifen Label

Das Reifenlabel ist eine Kennzeichnung für Kraftfahrzeugreifen. Hersteller von Reifen für  PKWs sowie leichte und schwere Nutzfahrzeuge müssen ab 1. November 2012 den  Kraftstoffverbrauch, die Nasshaftung und die Geräuschklassifizierung des Produktes anhand eines Aufklebers oder eines Etiketts angeben. 

Weiterlesen: Reifen Label

Erweiterung der Werkstatt durch Hallenanbau

Kfz Waaga baute weiteren Hallentrakt an Werkstatt an.

Seit fast 30 Jahren ist Karl-Heinz Waaga selbstständig. Seit knapp 20 Jahren arbeitet der Kfz-Experte auf dem Gelände an der Hochlarmarkstraße 69, direkt am Bahnübergang.

Geändert hat sich in der Zeit eine Menge – Sowohl in Sachen Autos und Technik als auch auf dem Grundstück.

Die Projektideen gehen Waaga nicht aus. Um- und Anbau, Grundstückzukauf und Veränderungen sind die Schlagworte, die das Firmenleben von Karl-Heinz Waaga am besten beschreiben. Heute arbeiten zwölf Mitarbeiter auf einer Werkstattfläche von 500 Quadratmetern.

Die Halle wurde um einen ganzen Trakt erweitert. So konnten die Bereiche LKW und Karosserie vergrößert werden.

Projektideen

Noch mehr Ideen schweben dem KFZ-Meister vor.

Auf dem 6800 m² großen Grundstück soll demnächst vielleicht eine eigene Autolackiererei entstehen.

Für den Experten ist in Sachen Fortbewegungsmittel selbstverständlich, dass sein Fachpersonal regelmäßig an Fortbildungen teilnimmt.

Dies ist wichtig um mit der rasanten technischen Entwicklung Schritt halten zu können und seinen Kunden eine hohe Arbeitsqualität bieten zu können. So gehören neben den Reparaturarbeiten bei Autos und Lkw auch neue Kommunikations- und Auslesetechnik sowie Fehlerdiagnose verschiedener Fahrzeugtypen zum Standard der Werkstatt.

Pannenkurs für Frauen

Selbst ist die Frau.

Auch wenn die Autoreparatur in den meisten Fällen nicht zu den ausgeschriebenen Stärken des weiblichen Geschlechts zählt, so sollte sie doch zumindest kein Angstgegner mehr sein.

Karl-Heinz Waaga schafft Abhilfe und bietet in seiner Kfz-Werkstatt regelmäßig Pannenkurse für Frauen an. An vier Stationen lernen die Workshop-Teilnehmerinnen alles über Motoren, Getriebe, Reifen und Bremsen. Technisches Hintergrundwissen verbindet Kfz-Meister Karl-Heinz Waaga mit praktischen Übungen am Fahrzeug.

Mit dem technischen Hintergrundwissen ausgestattet, geht es in die Werkstatt. Öl und Wasser prüfen, Glühbirnen und Wischerblätter austauschen - alles kleine Handgriffe, die, wenn man sie einmal gelernt hat, kein Grund mehr für Vermeidungsstrategien sind.

Die Damen dürfen selber mal probieren einen Reifen zu wechseln. Herr Waage erklärt den Damen auf was Sie achten müssen. Bei einer Reifenpanne sollte man als allererstes den Warnblinker einschalten, die Handbremse ziehen und den ersten Gang einlegen.

Oberste Priorität hat auch hier die Sicherheit. Die orangene Warnweste sollte man immer dabei haben, da diese bei einer Panne auf Landstraße oder Autobahn zu tragen ist. Das Auto wird mit Hilfe eines Wagenhebers geliftet. Am Ende ist das Wechseln von Reifen leichter als gedacht.

Zum Schluss wird den Damen gezeigt, wie es ist wenn das eigene Fahrzeug ab Abschlepphaken hängt, um dafür ein Gefühl zubekommen. Nach dem Kurs sind die Teilnehmerinnen bestens gerüstet für die nächste kleine Autopanne.

Weitere Beiträge ...

  1. Meister lehrt Motortechnik
Erreichen Sie uns auf Facebook Schreiben Sie uns eine Email

Kontakt

Kfz Waaga
PKW und LKW Reparaturen

Hochlarmarkstraße 69
D - 45661 Recklinghausen

Fon:+49 (0)2361 62565
Fax:+49 (0)2361 657382
E-Mail:info@kfz-waaga.de
oderKontaktformular

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7:00 bis 17:00 Uhr
Samstag:            8:00 bis 12:00 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie unseren
Notdienst unter:

0172 2329140

Impressum

 

Partner

Kfz Waaga in Recklinghausen ist 1a Bosch Partner Kfz Waaga in Recklinghausen ist Mitglied der KFZ Innung Kfz Waaga in Recklinghausen ist Karosserie Fachbetrieb